Warum sich Mandanten über ihre Rechtsanwälte beschweren, sich aber nicht wehren?

Viele Menschen hegen eine Antipathie gegen Juristen und meinen damit vorrangig Rechtsanwälte. Tatsächlich liegt bei den deutschen Anwälten, häufig als Gebührenschneider geschmäht, vieles im Argen.  Da manche Anwälte mehr an Umsatz und Profit interessiert sind als an Recht und Gerechtigkeit, können sie für ihre Mandanten tatsächlich ein Risiko sein.  Weiterlesen

Eine Berliner BSZ e.V. Anlegerschutzkanzlei erstreitet Schadensersatz gegen Vermögensverwalter vor LG Berlin!

Mit -noch nicht rechtskräftigem- Urteil des LG Berlin vom 18.05.2017, Az. 33 O 113/16, haben die Rechtsanwälte für eine Anlegerin Schadensersatz gegen einen Vermögensverwalter aus Mallorca in Höhe von 75.000,- € nebst Kosten erstritten. Weiterlesen

Kapitalanlage: Die Geldvernichter, Märchenerzähler und Bewertungs-Spammer sind mitten unter uns.

Immer wieder werden Anleger belogen, manipuliert und mit teilweise unglaublichen Anlageversprechen um gigantische Beträge gebracht. Der BSZ® e.V.  bietet mit seinen Internetseiten www.fachanwalt-hotline.eu, www.rechtsboerse.de und https://mediarange.wordpress.com    anlagebereiten Menschen wertvolle Informationen und versucht durch seine Berichterstattung Anleger zu sensibilisieren nicht alles an Anlageversprechen zu glauben, was ihnen vorgegaukelt wird.  Weiterlesen

Kosten eines refraktiven Linsentausches: Was tun, wenn die Krankenkasse nicht zahlen will?

Mit Urteil des Bundesgerichtshofs vom 29.03.2017 – IV ZR 533/15 hat der für Versicherungsvertragsrecht zuständige IV. Zivilsenat des BGH die schon länger von einer BSZ e.V. Vertrauenskanzlei für Versicherungsrecht vertretene Ansicht bestätigt, dass eine Fehlsichtigkeit auf beiden Augen eine Krankheit im Sinne der Musterbedingungen für die Privaten Krankenversicherer darstellt. Weiterlesen