Opalenburg Opportunity KG: Vorsicht auf der Gesellschafterversammlung am 12.10.2017

Sehr kurzfristig erhielten die Anleger der Opalenburg Vermögensverwaltung GmbH & Co. Opportunity KG die Einladung zu einer Gesellschafterversammlung am 25.09.2017 in München.

Aus Sicht der hier berichtenden BSZ e.V. Anlegerschutzkanzlei sollen die Anleger mit dieser Versammlung in gewisser Weise überrumpelt werden, um fragwürdige Beschlüsse durchsetzen zu können. Betroffenen ist daher dringend zu empfehlen, sich möglichst schnell anwaltlichen Rat zu suchen, damit Nachteile verhindert werden können.

Die berichtenden Rechtsanwälte können sich dabei auch auf die Erfahrung aus anderen geschlossenen Fonds beziehen, bei denen zum Teil dieselben Personen aktiv sind wie bei der Opalenburg Opportunity KG. Das betrifft insbesondere den neuen Vorstand der Opalenburg Vermögenverwaltung AG.

  1. Umgehung der Anleger

Ähnlich wie in anderen Fällen wurde auch bei der Opalenburg Opportunity KG zunächst ein großer Teil der Anleger veranlasst, einem Rechtsanwalt eine weitgehende Vollmacht zu erteilen, die auch eine Vertretung auf der Gesellschafterversammlung einschließt. Sehr problematisch ist daran aus Sicht der Rechtsanwälte, dass viele Anleger aufgrund der Bevollmächtigung nicht mehr zu der Gesellschafterversammlung erscheinen werden und sich daher auch kein eigenes Bild von der Situation der Gesellschaft und den beabsichtigten Beschlüssen machen können.

Gleichzeitig erfolgte die Aufforderung zur Erteilung der Vollmacht so früh und pauschal, dass zu diesem Zeitpunkt nur den wenigsten Anlegern bewusst gewesen sein dürfte, wie eigentlich eine Verfolgung ihrer Interessen aussehen würde.

Im Ergebnis ist durch die Einsetzung des Vertreters nicht mehr gewährleistet, dass die so auf der Gesellschafterversammlung gefassten Beschlüsse den Interessen des einzelnen Anlegers wirklich gerecht werden. Es ist auch nicht gewährleistet, dass der einzelne Anleger vor der Beschlussfassung klar über das Für und Wider informiert wird. Dadurch wird eine Umgehung des Anlegerwillens zumindest praktisch ermöglicht.

  1. Neuer Vorstand

Der neue Vorstand der Opalenburg Vermögensverwaltung AG ist bei einer Vielzahl anderer geschlossener Fonds mit der Geschäftsführung betraut, mit denen sich die hier berichtenden BSZ e.V. Rechtsanwälte zum Teil schon sehr lange befassen. Dort erfolgte in den Augen der Rechtsanwälte keine ausreichende Information der Anleger. Das wurde auch durch ein noch nicht rechtskräftiges Urteil des Amtsgerichts Chemnitz vom 29.06.2017 bestätigt, das für Mandanten der Rechtsanwälte erstritten wurde.

Im Übrigen wurde auch bei diesen Fonds zur Erteilung von Vollmachten aufgefordert und ein Austausch des Treuhänders empfohlen. Auf den Gesellschafterversammlungen erschien in der Folge nur ein kleiner Teil der Anleger persönlich. Die Beschlüsse wurden auf der Basis der erteilten Vollmachten gefasst.

  1. Neuer Treuhänder

Es trifft zu, dass der bisherige Treuhänder der Opalenburg Opportunity KG nicht als völlig neutral angesehen werden kann. Das ist allerdings keine neue Erkenntnis, sondern war schon in der Konzeption des Fonds angelegt. Die plötzliche Aufregung über diesen Umstand ist daher erstaunlich.

Problematisch ist aus Sicht der Rechtsanwälte, dass als neuer Treuhänder eine Gesellschaft eingesetzt werden soll, die ebenfalls nicht völlig unabhängig von den persönlichen Initiatoren der Opalenburg Opportunity KG ist, wie auch in ihrem Namen zum Ausdruck kommt.

Gerade an dieser Stelle wäre es sehr wichtig, dass sich die Anleger ein persönliches Bild in der Versammlung machen und nicht eine Entscheidung über ihre Köpfe hinweg ergeht.

Für nähere Auskünfte stehen Ihnen die hier berichtenden BSZ e.V. Rechtsanwälte gerne zur Verfügung. Noch können alle betroffenen Anleger handeln und insbesondere erteilte Vollmachten widerrufen und persönlich zu der Versammlung erscheinen.

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Konnten wir Ihnen weiterhelfen?

Der BSZ® e.V. ist zur Finanzierung seiner dem Anleger- und Verbraucherschutz dienenden Projekte und Aktivitäten auf Ihre finanzielle Unterstützung angewiesen. In Frage kommen dafür sowohl kleine als auch größere Geldbeträge. Eine finanzielle Zuwendung an den BSZ® e.V. ist die einfache und unbürokratische Form, sich gesellschaftlich zu engagieren, gibt Ihrem Engagement eine Stimme und trägt zur Finanzierung der BSZ e.V. Anleger-und Verbraucherschutz Projekte bei. Danke! Für Ihre Zuwendung können Sie den „bitte zahlen“ Button verwenden.

http://www.antwort-erbeten.de/bsz-ev-unterstuetzen

Auch Sie wollen Ihre rechtlichen Möglichkeiten professionell durch BSZ® e.V. Vertrauensanwälte überprüfen lassen und sich auch auf den letzten Stand der Dinge bringen lassen?

  • Sie können  Ihre Rechtsansprüche auch ohne eigenes finanzielles Risiko durchsetzen!

Wenn Sie keine Rechtschutzversicherung haben, prüfen wir auf Anfrage gerne ob das Kostenrisiko von unserem Prozessfinanzierer übernommen werden kann. Auf Grund langjähriger Erfahrung im Versicherungs- und Kapitalmarktbereich wissen diese Spezialisten, wie Ansprüche gegen Versicherungen, Banken usw. geltend gemacht werden können. Bei positiver Einschätzung übernimmt die Prozessfinanzierungsgesellschaft  das Kostenrisiko, finanziert den Prozess und ist lediglich am Erfolg beteiligt. Die Anleger können ihre berechtigten Ansprüche durchsetzen, ohne selbst ein finanzielles Risiko einzugehen – die Prozessfinanzierung übernimmt alle Kosten. Die Anleger beteiligen die Prozessfinanzierungsgesellschaft nur im Erfolgsfall am Erlös, ohne dass  eigenes Geld eingesetzt werden muss. Prinzipiell gilt: Gelingt die Durchsetzung der Ansprüche nicht – geht also der Prozess verloren – fallen für den Betroffenen keine Kosten an. Sämtliche Prozesskosten gehen in diesem Fall zu Lasten der Prozessfinanzierungsgesellschaft! Der Kläger hat nicht das geringste Risiko.

Es bestehen gute Gründe hier die Interessen zu bündeln und prüfen zu lassen und einer von Ihnen gewünschten BSZ Interessengemeinschaft beizutreten. Für die kostenlose Erstberatung durch mit dem BSZ e.V. verbundene Vertrauensanwälte vermittelt der BSZ e.V. seinen Fördermitgliedern bereits seit dem Jahr 1998 entsprechende Anwälte. Sie können gerne Fördermitglied des BSZ e.V. werden und sich kostenlos der  BSZ e.V. Interessengemeinschaft Opalenburg Vermögensverwaltung GmbH & Co. Opportunity KG anschließen.

Ein Antrag zur Aufnahme in die BSZ e.V. Interessengemeinschaft Opalenburg Vermögensverwaltung GmbH & Co. Opportunity KG kann kostenlos und unverbindlich mittels Online-Kontaktformular, Mail, Fax oder auch per Briefpost bei dem BSZ e.V. angefordert werden

Direkter Link zum Kontaktformular:

BSZ® Bund für soziales und ziviles Rechtsbewußtsein e.V.

Groß-Zimmerner-Str. 36a

64807 Dieburg

Telefon: 06071-9816810

Telefax: 06071-9816829

E-Mail:  bsz-ev@t-online.de

witt

Internet: http://www.fachanwalt-hotline.eu      www.anwalts-toplisten.de

Rechtshinweis

Der BSZ® e.V. sorgt mit der Veröffentlichung und Verbreitung aktueller Anlegerschutz Nachrichten seit 1998 für aktiven Anlegerschutz. Der BSZ e.V. sammelt und veröffentlicht entsprechende Informationen die über das Internet jedermann kostenlos zur Verfügung stehen. Rechtsberatung wird vom BSZ e.V. nicht durchgeführt. Fördermitglieder des BSZ e.V. können eine erste rechtliche Einschätzung kostenlos durch BSZ e.V. Vertragsanwälte vornehmen lassen.

Für Unternehmen die in unseren Berichten erwähnt werden und glauben, dass ein geschilderter Sachverhalt unrichtig sei, veröffentlichen wir gerne eine entsprechende Gegendarstellung. Damit wird gezeigt, dass hier aktiver Anlegerschutz betrieben wird.

“RECHT § BILLIG“ DER NEWSLETTER DES BSZ E.V. JETZT ABO FÜR DAS JAHR 2017 SICHERN.

Anmeldung zum Newsletter

 

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.