WERTPAPIERBETRUG: BETRUG UND NACHFOLGEBETRUG MIT BILLIGAKTIEN!

Mitunter lassen sich Investoren, die durchaus wissen was Penny-Stocks sind und wie ein Pump and Dump Schema funktioniert, trotzdem von betrügerischen Wertpapierverkäufern über den Tisch ziehen.

Die erste Garnitur der international vernetzten Wertpapierbetrüger arbeitet nämlich hochprofessionell und unterscheidet sich in nichts von den Managern  Deutscher Konzerne oder Führungskräften der großen Geschäftsbanken.  Dazu kommt, dass es dieser Clique immer gelingt ihre falschen Pressemitteilungen über internationale Business Ventures, bevorstehende Beteiligungen oder Börsengänge, auch in seriösen Wirtschaftspublikationen unterzubringen. Zusätzlich verbreitet man seine falschen Informationen über die bekannten großen Social Media Webseiten.

Man kann es eigentlich kaum glauben, sagt Horst Roosen vom ESK Express  Schutzbund gegen Kapitalvernichtung, aber auch mit E-Mail-Spamming werden Anleger geködert.  Es werden Millionen von Mails mit den bekannten Jubelinhalten über bevorstehende explodierende Aktienkurse verschickt. “Machen Sie jetzt ein Vermögen durch diese Insiderinformation“! Dass dieses E-Mail – Spamming nicht tot zu kriegen ist, liegt daran, dass es sich für die Betrüger lohnt!

In manchen Fällen werden sogar extra Ratingagenturen gegründet, die meist an ersten Adressen, wie zum Beispiel der Bahnhofstraße in Zürich residieren. Oft ist das aber nur eine Briefkastenadresse. Also reine Staffage! Aber es reicht in der Regel um die Papiere gut bewertet und seriös aussehen zu lassen.

Ist das Geschäft gelaufen, die Betrüger haben das erbeutete Geld über nicht mehr nachvollziehbare Transaktionen in das Ausland verschoben und die Investoren sitzen auf ihren wertlosen Aktien, beginnt der zweite Teil des Betrugs, die  Advance Fee Fraud Methode, auf Deutsch: Vorkassebetrug.

Man macht sich die Tatsache zu Nutze dass, die betrogenen Aktienkäufer nun stinke sauer sind und darüber nachdenken wie Sie ihr in den Sand gesetztes Kapital wieder zurückerhalten können. Was liegt also näher die betrogenen Investoren weiszumachen, dass es tatsächlich eine solche Möglichkeit gibt.

Da gibt es viele Variationen, vom Ankauf der wertlosen Papiere bis zum Tausch gegen andere Aktien. In allen Fällen werden aber vorab Voraus Gebühren fällig. Die Glaubwürdigkeit und die Seriosität der Angebote wird durch das Auftreten (nicht vorhandener) erfolgreicher Großunternehmen, Makler, Anwaltskanzleien, weltweit verteilter Business Companies (Briefkastenfirmen) und Fake Banken, sichergestellt.

An vielen solcher Aktionen sind in der Regel auch Rechtsanwälte beteiligt.

Meist sind das große scheinbar renommierte Wirtschaftskanzleien mit extrem hohen Stundenhonoraren. Die haben dafür zu sorgen, dass bei allen Aktionen rechtliche Probleme weitestgehend vermieden werden. Das erklärt auch, warum die Hintermänner solcher Betrügereien kaum einen Gerichtssaal von innen kennen lernen.  Sollte das in Ausnahmefällen doch einmal passieren, ist ja genügend Geld vorhanden um sich mit erstklassigen Strafverteidigern aus der Affäre zu ziehen.

Für die rechtliche Betreuung der Öffentlichkeitsarbeit und für die Bewerbung des Angebots werden teure Medienanwälte eingekauft. Die sorgen dann dafür dass die bestehenden Regeln und Gesetze, die für die Veröffentlichung von Informationen über öffentliche Medien und das Internet nicht zum Hindernis werden.

Wer sich fragt, warum sich eine solche Betrügerei meist sehr lange am Markt halten kann, der hat noch keine Bekanntschaft mit Abmahnanwälten gemacht. Sobald auch nur ein Anlegerschutzverein kritisch über das betreffende Geschäftsmodell berichtet, kann er mit einer Unterlassungserklärung rechnen.  Die dann im Raum stehenden Kosten und Vertragsstrafen sind so absurd hoch angesiedelt, dass Aufgeben für den Abgemahnten in der Regel, die einzige Überlebensoption ist. Dieses Abmahnunwesen ist eine aus dem Ruder gelaufene Paralelljustiz die sowohl dem Abmahnanwalt als auch deren Auftraggebern, aber nicht den Anlegern dient.

Der ESK rät betrogenen Wertpapierkäufern auf jeden Fall Strafanzeige zu erstatten. Damit haben die Anleger zwar nicht ihr verlorenes Geld zurück, aber Sie bringen zumindest einen Stein ins rollen, der andere Anleger vor Verlusten schützen kann.

Wenn Anwälte damit werben, prüfen zu wollen, wie sie Schadensersatz geltend machen können, dann sollten Sie wissen, dass diese Betrügereien meist international organisiert sind und das erbeutete Geld über verschlungene nicht nachvollziehbare Wege in irgend ein Steuerparadies versickert ist.

Opfer von Anlagebetrug sind niemals selbst schuld!

Viele Betroffene geben sich selbst die Schuld an dem Kapitalverlust. Das ist eine falsche Sicht der Dinge.  Wer jemanden um sein Geld bringt, ihn finanzielle ausnutzt, sein Vertrauen verrät oder mit falschen Tatsachen operiert, ist ein Betrüger. Er gefährdet die finanzielle Unabhängigkeit und Sicherheit seiner Opfer!

Es gibt viele teure Wege die man beschreiten kann um sein verlorenes Geld zurück zu bekommen.

Um aber kein Gutes Geld dem schlechten hinterher zu werfen  sollte man nur geringe oder keine Kosten akzeptieren. So können betroffene Anleger den ESK Express Schutzbund gegen Kapitalvernichtung mit  Durchsetzungsmaßnahmen für die bestehenden rechtmäßigen Ansprüche auf Erfolgsbasis beauftragen.

Grundsätzlich richtig ist:

Wer Schaden erleidet, hat berechtigte Ansprüche und  sollte diese auch konsequent durchsetzen!

Grundsätzlich falsch ist:

Den Schaden einfach hinzunehmen und schnell zu vergessen.

Ob der Schaden durch Verletzung einer Vertragspflicht oder in Beziehung auf einen Vertrag verursacht worden ist, spielt keine Rolle. Wer an Leben, Freiheit, Eigentum, Gesundheit, Vermögen oder in irgendeiner anderen Art geschädigt wird, kann  die erlittene Beschädigung schadenersatzrechtlich geltend machen. Wer hier allerdings den falschen Helfer kontaktiert, dem kann es durchaus passieren, dass er gutes Geld dem schlechten Geld hinterher wirft.

Die Lösung des Problems: Professionelle Hilfe in Anspruch nehmen.

Mit dem ESK Express Schutzbund gegen Kapitalvernichtung in Zusammenarbeit mit Fachanwälten für Bank- und Kapitalmarkrecht, so wie Fachanwälten für Steuerrecht und einer Prozessfinanzierungsgesellschaft steht Geschädigten ein schlagkräftiges Spezialinkasso zur Verfügung!

  • Ab sofort kann jeder Inhaber eines berechtigten Anspruchs den Express Schutzbund gegen Kapitalvernichtung auch mit dem zunächst außergerichtlichen Einzug seiner berechtigten Forderung auf Erfolgsbasis beauftragen! Forderungen zunächst über außergerichtliche Maßnahmen geltend zu machen ist in vielen Fällen  einer sofortigen gerichtlichen Klage zunächst vorzuziehen. Im Erfolgsfall verfügt der Betroffene nämlich  wesentlich schneller über sein Geld als es bei einer gerichtlichen Geltendmachung der Fall gewesen wäre.

Der Geschädigte hat kein Kostenrisiko. Im Erfolgsfall erhält er den beigetriebenen Betrag abzüglich einer vorher individuell vereinbarten Erfolgsprovision. Im negativen Fall entstehen dem Auftraggeber keine Kosten.

Betroffene können kostenlos und unverbindlich mittels Online Kontaktformular, Telefon, Mail, Fax oder auch per Briefpost das Anmeldeformular zur ESK Fördergemeinschaft  anfordern.

Fazit

Wer sich der vorgenannten Optionen bedient, kann sicherstellen, dass die Rückführungsbemühungen nicht zu zusätzlichen finanziellen Einbußen führen.

ESK Express Schutzbund gegen Kapitalvernichtung

EXPRESS INKASSO® GmbH

Groß-Zimmerner-Str. 36 a

64807 Dieburg

ESK-Schutzbund@email.de

https://expressinkasso.wordpress.com

Telefon: 06071-9816813

Telefax: 06071-9816829

 

Fördergemeinschaft zur Durchsetzung

von Geldansprüchen auf Erfolgsbasis

ESK Express Schutzbund gegen Kapitalvernichtung

Kontakt

Ich möchte hiermit um kostenlose Informationen per Email bitten.

Einwilligungserklärung: Ich bin informiert worden, dass ich meine Einwilligung zur Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen kann. Ein Widerruf berührt die Rechtmäßigkeit der bis zu meinem Widerruf erfolgten Datenverarbeitung nicht. Mit meiner Einwilligung bestätige ich, dass ich das 16. Lebensjahr vollendet habe. Ich stimme der Verarbeitung meiner Daten hiermit zu. Diese Einwilligung gebe ich freiwillig. Ich weiß, dass diese Einwilligungserklärung gespeichert wird.

Wichtiger Hinweis!

Mit der Absendung dieses Formulars gehen Sie keinerlei Verpflichtungen ein. Unsere Informationen erhalten Sie unverbindlich und kostenlos per E-Mail.

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.