Unpünktliche Mietzahlung als Kündigungsgrund bei Zahlung durch das Jobcenter?

Der BGH hat entschieden, dass in dem Fall, in dem das Jobcenter die Miete zu spät zahlt, dieses Verschulden grundsätzlich nicht dem Mieter zuzurechnen ist. Weiterlesen

Werbeanzeigen

Berücksichtigung des Einkommens von Familienangehörigen bei Grundsicherung

Wenn Familienangehörige in einer familiären Gemeinschaft zusammenleben, d. h. es erwartet werden kann, dass sie aus einem Topf wirtschaften, darf bei der Ermittlung der Bedürftigkeit unabhängig von einem Unterhaltsanspruch das Einkommen und das Vermögen eines anderen Familienangehörigen berücksichtigt werden. Weiterlesen

VERSICHERUNGEN: WEITERE MUSTERKLAGE GEGEN PRIVATE KRANKENVERSICHERUNG

Viele Private Krankenversicherungen lehnen die Übernahme von Erstattungen im Bereich der Augenoperationen grundsätzlich ab. Jedoch sprechen mehrere Urteile von Amtsgerichten, Landgerichten bis hin zu Oberlandesgerichten für eine eben solche Erstattungspflicht bei Patienten von Privaten Krankenversicherungen. Weiterlesen

Senioren sind keine alltagsferne Bevölkerungsgruppe

In Anbetracht des Wirtschaftspotenzials der Senioren, die 25 % der EU-Bevölkerung ausmachen, ist es nach Meinung des Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschuss (EWSA) dem Wachstum abträglich, die Senioren als alltagsferne Bevölkerungsgruppe zu betrachten. Weiterlesen