Neues zu Dieselgate: Das Blatt wendet sich zu Gunsten der Autokäufer

In einem aktuellen Beschluss hat das Oberlandesgericht Köln am 20.12.2017 entschieden, dass ein VW-Händler wegen einer verwendeten Manipulationssoftware zur Rückabwicklung des Kaufvertrages verpflichtet sein kann.

Vorschau

Weiterlesen

Advertisements

Diesel-Klage: Jetzt klagt die Landesregierung von Baden-Württemberg also doch gegen das umstrittene Urteil des Verwaltungsgerichts Stuttgart.

In den Räumen des Umweltbundesamtes wurde eine Studie vorbereitet, die in der Forderung gipfelt, dass nur noch zehn von 1.000 Einwohnern in Städten ein Auto haben dürfen. Zehn, das wird sogar für die Oberen knapp. Vom Volk redet sowieso niemand. Weiterlesen

Urteil im Abgas-Skandal: Kein Anspruch auf Schadenersatz und keine EuGH-Klärung.

Der Abgas-Skandal hat sich zu einem florierenden Geschäft für Rechtsanwälte entwickelt. Mit positiver Berichterstattung werden betroffene Autobesitzer zu Tausenden von den Kanzleien eingesammelt. Die Erfolgsausichten werden meist sehr positiv dargestellt. Untermauert wird das durch die Veröffentlichung einzelner obsiegender Urteile. Über die Niederlagen wird in der Regel nicht berichtet. Weiterlesen

Die Hexenjagd gegen den Diesel. Kann der Dieselmotor noch gerettet werden?

Die Jagd auf den Diesel begann mit der Abgas Trickserei bei Volkswagen. Selbsternannte Umweltschützer haben den in den USA aufgedeckten Betrug mit einer manipulierten Software dazu genutzt um in Europa den Diesel generell in Verruf zu bringen. Weiterlesen