Investfinans AB: Für die vielen Anleger die sich dem ESK angeschlossen haben, haben sich die ersten außergerichtlichen Schritte schon gelohnt.

Um etwa 1,2 Milliarden Euro hat die Firma Investfinans Anleger betrogen. Die Menschen, die hinter diesem Betrug stecken feiern sich wahrscheinlich selbst als die „Größten“ – bis sie erwischt werden. Die ersten Klagen werden von den ESK- Vertrauensanwälten in Kürze eingereicht. Weiterlesen

Investfinans AB und Secure Trading Financial Services konnten mit Hilfe von Banken einen Milliardenbetrag einsammeln.

Deutschland stellt in Europa mit Abstand den größten Markt für Kapitalanleger dar. Das weckt auch bei  Anlagebetrügern natürlich Begehrlichkeiten. Weiterlesen

Investfinans AB: Mit nur einem Klick hätten betroffene Anleger den Verlust ihres Geldes verhindern können!

Der ESK Express Schutzbund gegen Kapitalvernichtung informiert Investoren über seine Internetseiten http://express-inkasso.24.eu und  http://whistleblower.24.eu über Firmen die über keine Zulassung der zuständigen Finanzaufsichtsbehörden verfügen oder im Verdacht stehen betrügerische Anlagemodelle anzubieten.

Weiterlesen

Investfinans AB, Secure Trading Financial Services: Manche Investitionen sind einfach nur Betrug!

Die Investfinans AB mit Sitz in Hägersten/Schweden hat massenweise deutsche Kunden abkassiert, teilweise mit enorm hohen Beträgen. Wir wissen aus Telefongesprächen mit Geschädigten, dass sogar Häuser verkauft wurden die eigentlich als Altersvorsorge dienen sollten, um den Kauferlös bei Investfinans AB wachsen zu lassen.

Weiterlesen

Investfinans AB und Secure Trading Financial Services: Nach der Anlagepleite folgt die Schlacht der Rechtsanwälte um die Anleger.

Investfinans AB hat das Geld bei den Anlegern mit einer frei erfundenen Erfolgsstory und einer  geklonten Identität eingesammelt.  Da mathematische Fakten nicht verändert werden können, wurden die historischen Fakten von gestern und morgen manipuliert und herbeigeredet oder herbeigeschrieben.

Weiterlesen

Investfinans AB und Secure Trading Financial Services: Nichts unternehmen ist die schlechteste aller Möglichkeiten!

Jedes Jahr fallen einige Hunderttausend Deutsche auf Anlagebetrüger herein. Ihnen werden Transport-Container, Schrottimmobilien, Gold Sparpläne mitunter auch falsches Gold oder nahezu wertlose US-Aktien angedreht. Oft wird ihr Geld nicht wie versprochen, an der Börse angelegt, sondern wandert gleich auf die Auslandskonten der Verkäufer.

Weiterlesen